Sie sind hier: Aktuelles » News

News

Friday 19. June 2020 13:20

Corona-NEWS

1. Vereinsport, Wandern, Bergwandern, Mountainbiken, Joggen
    Bei den Touren z. B. Wandern, Joggen oder Mountainbiken dürft ihr im Rahmen der
    aktuell geltenden Kontaktbeschränkung unterwegs sein, ab dem 8. Juni 2020 in Gruppen
    von bis zu 20 Personen (ACHTUNG: lt. DAV-Empfehlung max. 15 Personen).
    Bitte haltet euch an die DAV Empfehlung.
   
    Bei Treffen am Ausgangspunkt
    oder Beginn der Sportart  (Joggen, Wandern, Mountainbiken) ist unbedingt auf die
    Abstandsregelung und Maskenpflicht zu achten. Auch während der Ausübung ist die
    Abstandsregelung zwingend erforderlich.
    Bei Mountainbiketouren sind es mehr als 2 m. Diese Regelungen gelten für den Freistaat
    Bayern, bei Unternehmungen außerhalb Bayerns gelten andere Bestimmungen
    (bitte vorab informieren).
   
    Bitte beachtet die word-Dateien für Organisatoren und Teilnehmer. Ihr könnt mit euerem
    vorbildlichen Verhalten dazu beitragen, dass wir wieder zum Normalbetrieb zurückkehren.

2. Vereinsport, Klettern und Klettersteiggehen
    Klettern und Klettersteiggehen sollte nur in kleinen Gruppen durchgeführt werden.

3. Individualsport, Wandern Bergwandern, Mountainbiken, Klettern und Klettersteiggehen
    Wanderungen, Bergwandern und Mountainbiken sind wieder möglich, wenn man einige
    zentrale Regeln beachtet.
    Zu dieser Einschätzung kommt der Deutsche Alpenverein angesichts der positiven
    Entwicklungen bei der Eindämmung des Coronavirus.
    Wichtigste Regeln: Abstand halten und Zurückhaltung bei der Tourenplanung.
    Weitergehende Informationen auf der Homepage des DAV Bundesverband:
https://www.alpenverein.de/der-dav/presse/presse-aktuell/wandern-ist-moeglich-bei-beachtung-wichtiger-regeln_aid_34921.html

4. Gruppenveranstaltungen abgesagt bis voraussichtlich 29.06.2020
   Alle geselligen Veranstaltungen, Vorbesprechungen und Gruppenabende sind weiterhin
   nicht möglich.

5. Veranstaltungen Familiengruppe
    Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkung gilt auch für die Familiengruppe, ihre Unternehmungen auf 20 Personen (bzw. gemäß Empfehlung des Hauptvereins 15) zu beschränken.

6. Ausbildungskurse abgesagt bis 03.07.2020
    Alle Kurse der Sektion sind weiterhin bis 03.07. abgesagt. Der Bundesverband hält Kurse
    demnächst wieder für möglich, die Auflagen werden noch geprüft.
    Es ist eventuell möglich, nach Erstellung eines Hygienekonzeptes, ab Juli wieder mit
    einigen Kursen im Freien zu beginnen.

7. Fritz-Hasenschwanz-Hütte für Mitglieder wieder geöffnet ab 15. Juni
   unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen.
   Folgende Änderungen wird es in Zukunft geben:
   * Reduzierung der Schlafplatzkapazitäten, derzeit 8 Personen
   * Vermietung aktuell nur 2 verschiedene Haushalte erlaubt.
   * Namentliche Reservierungspflicht
   * Ausschließlich Nutzung von eigenen Bettbezügen, Schlafsack, Kissen, Hand- und
     Geschirrtüchern.
   * Abstand zwischen Vermietungen 72 Std.

   Für die Arbeitsdienste suchen wir immer noch Freiwillige, bei Interesse bitte bei folgendem
   Newsletter anmelden: https://lists.alpenverein-fuerth.de/listinfo/fhh
   oder bei Bernhard Seidl melden: bernhard.seidl@alpenverein-fuerth.de
 
8. Neue Fürther Hütte
   Am 20.06.2020 eröffnet unsere Hütte in Österreich mit eingeschränkter Kapazität:
    - nur reservierte Schlafplätze und mit Einhaltung gewisser Abstands- und
      Hygienemaßnahmen
    - 4 Personen (inkl. die eigenen Kinder, oder Partner) aus 4 Haushalten dürfen in der Hütte
      an einem Tisch sitzen und im Schlaflager nächtigen.
    - Es wird auf den Hütten keine Decken mehr geben, ebenso auf einigen Hütten keine
      Kissen, das bedeutet, Sommerschlafsack, Kissenbezug (oder Kissen) und Bettlaken als
      Unterlage sind mitzubringen.
    - Es gibt Unterschiede zwischen den bayerischen und österreichischen Hütten.     

9. Geschäftsstelle der Sektion Fürth seit Mittwoch, 13.05.2020 wieder geöffnet
    Seit Mittwoch den 13.05.2020 haben wir die Geschäftsstelle wieder eröffnet. Wir bitten
    weiterhin alle Mitglieder, sich vorher telefonisch oder per
    e-mail anzumelden. Der Geschäftsstellenbetrieb ist nur erlaubt unter Einhaltung
    entsprechender Abstands- und Hygienemaßnahmen. Es darf maximal eine Person als Kunde
    in der Geschäftsstelle anwesend sein.
    Aktuell werden nur bestimmte Medien an unsere Mitglieder verliehen, siehe Homepage: Bibliothekskatalog

    Bei Neuaufnahmen oder Datenänderungen bitten wir euch, es auf elektronischen Weg
    zu tätigen.

10. Kletterwand in dem Julius-Hirsch Sportzentrum
      Die Sporthallen in Fürth werden demnächst wieder geöffnet. Wir werden noch klären,
      unter welchen Voraussetzungen wir den Kletterbetrieb wieder aufnehmen können. 

 

Bei allen offiziellen Vereins-Touren gilt, eine vollständige Teilnehmerliste an die Geschäftsstelle zu mailen.

 

Wir werden die Situation wöchentlich neu nach Sachlage bewerten und informieren, wenn
sich eine Veränderung ergibt, Wir bitten um Euer Verständnis in der Hoffnung, dass wir
damit unseren Beitrag zur Eindämmung der Epidemie leisten können und bedanken uns für Eure Mithilfe.


Bleibt gesund!

Der Vorstand der DAV Sektion Fürth